Das Projekt

Der Hungry for Science Blog bietet seit 2015 Schmackhaftes zum Thema Essen, Esskultur und Nahrungsmittel. BloggerInnen von Open Science machen hier als die „bESSERwisser“ reinen Tisch mit Küchenmythen, servieren wissenschaftliche Facts rund ums Essen, berichten über Ernährungs-Trends und liefern Anregungen für spannende Experimente für zu Hause.

Ziel dieses Blogs ist es, leicht leserliche, aber dennoch wissenschaftlich fundierte Texte anzubieten. Die Artikel basieren auf wissenschaftlichen Quellen – überwiegend aus Zeitschriften mit Peer Review – auf die im Text auch referenziert wird.

Der Hungry for Science Blog wird durch Projektfinanzierung seitens des Österreichischen Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung ermöglicht. Er ist ein nicht kommerzielles Projekt, mit dieser Seite ist keinerlei Gewinnabsicht verbunden.

open_logo

Logo "Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung"

Dieser Blog enthält Links zu Webseiten von Dritten, auf deren Inhalt wir keinen Einfluss nehmen können und für deren Inhalt wir daher auch keine Gewähr übernehmen.

(3.889 Mal angesehen, davon 18 Mal heute)