WissenschaftlerInnen aus Wien haben entdeckt, dass die DNA im Zellkern ähnlich wie beim Aufwickeln eines Kletterseils verpackt wird.
Wiener ForscherInnen entdecken Zusammenhang zwischen Darmbakterien und Hirnschäden bei Frühchen.
Der Wissenschaftsfonds (FWF) fördert eine neue Methode zur Bestimmung von Varianten und der Infektiosität des Coronavirus. Wiener WissenschaftlerInnen sollen diese etablieren.
Ähnliche Immunreaktionen bei Dromedaren und Menschen auf Coronaviren könnten in Hinblick auf eine mögliche Pandemie-Gefahr durch MERS-CoV relevant sein.
Wie funktionieren Impfstoffe gegen SARS-CoV-2? Wirkungsweise, Gemeinsamkeiten und Unterschiede von mRNA- und Vektorimpfstoffen sowie die Problematik von neuen Virusvarianten kurz erklärt.
Die Allergieforscherin Ines Swoboda gibt am 25.11.2021 einen Vortrag an der VHS Ottakring.
Wie entstehen Mutationen bei Viren, und was unterscheidet sie von Varianten? Der Virologe Andreas Bergthaler beantwortet diese Fragen und geht auf die Problematik in Hinblick auf SARS-CoV-2 und COVID-19 ein.
Der Virologe Tim Skern und die Impfstoffexpertin Christina Nicolodi beantworten häufig gestellte Fragen rund um das Coronavirus SARS-CoV-2.
Ein kurzes Animationsvideo zu Funktion und Wirkungsweise der unterschiedlichen Corona-Impfstoffe (mRNA- und Vektor).
Am 8.11.2021 bietet Open Science eine Fortbildung für PädagogInnen zum Thema Internetrecherche zu (natur)wissenschaftlichen Themen über die PH Wien an.
Hier gibt es Infotexte, Videos, Quizze u.v.m. zum Coronavirus und damit verknüpften Themen für die Sekundarstufe 2.
Bei der Suche im Internet ist es manchmal nicht einfach zu beurteilen, auf welche Inhalte man sich verlassen kann. Ein kurzer Leitfaden soll dabei helfen, seriöse von weniger seriösen Quellen zu unterscheiden.
Im Quiz-Corner gibt es Ratespaß zu naturwissenschaftlichen Themengebieten für alle Altersklassen. Gleich durchstöbern und losraten!
Dieses Unterrichtspaket vermittelt den aktuellen Stand der Stammzellforschung und regt zur Diskussion an: Infomaterial, Infoblätter sowie eine Gruppendiskussion sollen bei der Behandlung des Themas Stammzellen im Biologie- und/oder Ethikunterricht der Sekundarstufe II unterstützen.
Der Onlinekurs Personalisierte Medizin vermittelt Grundlagen und gesellschaftliche Aspekte der Personalisierten Medizin. Er eignet sich für die Einbettung in den Biologie- und Ethikunterricht der (AHS) Oberstufe.
In dieser Fortbildung für PädagogInnen an Mittelschulen dreht sich alles um Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft und Insekten sowie deren Stellenwert als alternative Proteinquelle. Die Mini-Mehlwurm Farm "Hive Explorer" wird vorgestellt und Anregungen für die praktische Nutzung im Unterricht gegeben.
Alle Kurse für Schulklassen und Einzelpersonen finden unter Einhaltung bestimmter Richtlinien und Hygienemaßnahmen gemäß der aktuellen Corona-Regelungen statt.
Von 27.-29. Oktober haben Familien mit Kindern ab 7 Jahren wieder die Möglichkeit, beim Halloween-Special das Vienna Open Lab von seiner gruseligen Seite kennen zu lernen. Jetzt gleich Plätze sichern!
Die Zelle ist im Biologie-Lehrplan ein fixer Bestandteil. Das Vienna Open Lab hat zur spielerischen Vermittlung des Themas ein kostenloses Kartenspiel und Unterrichtsmaterialien entwickelt.
Around Halloween the Vienna Open Lab is becoming a spooky place! Sticky cobwebs, a crystal ball and green slime are just waiting for families to be discovered.
WissenschaftlerInnen aus Wien haben entdeckt, dass die DNA im Zellkern ähnlich wie beim Aufwickeln eines Kletterseils verpackt wird.
Die Allergieforscherin Ines Swoboda gibt am 25.11.2021 einen Vortrag an der VHS Ottakring.
Hier gibt es Infotexte, Videos, Quizze u.v.m. zum Coronavirus und damit verknüpften Themen für die Sekundarstufe 2.
In dieser Fortbildung für PädagogInnen an Mittelschulen dreht sich alles um Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft und Insekten sowie deren Stellenwert als alternative Proteinquelle. Die Mini-Mehlwurm Farm "Hive Explorer" wird vorgestellt und Anregungen für die praktische Nutzung im Unterricht gegeben.
Alle Kurse für Schulklassen und Einzelpersonen finden unter Einhaltung bestimmter Richtlinien und Hygienemaßnahmen gemäß der aktuellen Corona-Regelungen statt.
Von 27.-29. Oktober haben Familien mit Kindern ab 7 Jahren wieder die Möglichkeit, beim Halloween-Special das Vienna Open Lab von seiner gruseligen Seite kennen zu lernen. Jetzt gleich Plätze sichern!
The content in this section is only partially available in English. However, an English translation of the About us and Vienna Open Lab section is just waiting to be discovered.