Schweizer WissenschafterInnen konnten Signalwege in der Zelle weiter aufklären, die an wichtigen Lebensprozessen, wie zum Beispiel dem Herzschlag, beteiligt sind.
Britischen ForscherInnen ist es gelungen, Bakterien mit einem vollständig synthetischen Erbgut zu erschaffen. Ihr Genom umfasst vier Millionen Basenpaare, und sie besitzen einen vereinfachten genetischen Code.
SchülerInnen aufgepasst: Die Österreichische Gesellschaft für Molekulare Biowissenschaften und Biotechnologie und Open Science rufen dazu auf, den Mikroorganismus des Jahres 2019 zu küren. Einsendeschluss ist der 27. Juni 2019.
ForscherInnen der Veterinärmedizinischen Universität Wien haben herausgefunden, dass dominante männliche Hausmäuse eine intensivere Duftnote als ihre untergeordneten Artgenossen verbreiten.
Eine englische Studie hat Kaninchen bescheinigt, dass sie zwischen DNA-reichem und DNA-armem Futter unterscheiden können. Haben uns die Langohren etwas voraus?
Es gibt wieder die Möglichkeit, über Tierversuche in der biomedizinischen Forschung zu diskutieren - Open Science organisiert neue Diskussionsrunden für SchülerInnen und kommt zu Ihnen an die Schule.
Am 9. und 10. Mai war es soweit. Am Vienna BioCenter trafen sich SpezialistInnen aus dem Bereich Wissenschaftskommunikation und Public Engagement zur EUSEA 2019, der jährlichen Konferenz der European Science Engagement Association.
Sie sind Biologie-LehrerIn und behandeln im Unterricht molekularbiologische Methoden? Die Personalisierte Medizin ist eines DER Anwendungsfelder der Zukunft, wenn es um Gendiagnostik mittels moderner molekulargenetischer Verfahren geht. Open Science veranstaltet im Herbst zwei LehrerInnenfortbildung zum Thema „Personalisierte Medizin“ in Graz und Wien.
Am Sonntag, 26. Mai 2019, ist Open Science wieder beim Forschungsfest des Institute of Science and Technology (IST) – Austria vertreten.
Am 29. März 2019 fand die Abschlussveranstaltung des Sparkling Science Projekts TeaTime4Schools in Räumlichkeiten der AGES (Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit) statt. 200 SchülerInnen aus ganz Österreich nahmen teil.
Möchten Sie das Thema im Zelle im Unterricht durchnehmen? Hier finden Sie Unterrichtsmaterialien von Open Science zum Thema für die Sekundarstufe I und II.
Hier gibt es einen Foliensatz und Anregungen für den Unterricht zum Thema Schnittstelle Körper-Technik von Open Science zum freien Download.
Hier finden Sie Unterrichtsmaterialien von Open Science zum Thema "Das Mikrobiom des Menschen" für die Sekundarstufe II : Einen Foliensatz mit Begleittext sowie Arbeitsblätter für den Unterricht zum freien Download.
Hier finden Sie Unterrichtsmaterialien von Open Science zum Thema Epigenetik für die Sekundarstufe II : Einen Foliensatz mit Begleittext sowie Arbeitsblätter für den Unterricht zum freien Download.
Neu auf unserer Website zum Thema CRISPR/Cas9: Unterrichtsmaterialien, Kreuzworträtsel und Quiz, Erklärvideo und Interviews mit Wissenschaftlern.
At DNA studio, you will isolate DNA from cheek cells (which are found in saliva). You will also stain your cheek cells and examine them under the microscope.
DNA isolieren, Brausetablettenraketen starten oder Bakterien zum Leuchten bringen – auch in den Sommermonaten Juli und August warten viele spannende Kurse, bei denen naturwissenschaftlich begeisterte Kinder und Jugendliche im Vienna Open Lab ihren Wissendurst stillen können.
Die Zelle ist im Biologie-Lehrplan ein fixer Bestandteil. Das Vienna Open Lab hat zur spielerischen Vermittlung des Themas ein kostenloses Kartenspiel und Unterrichtsmaterialien entwickelt.
Unter dem Motto „Forschen fürs Leben: Den molekularen Rätseln der Zelle auf der Spur“ luden das Vienna Open Lab und das Institut für Molekulare Biotechnologie (IMBA) am Vormittag des 25. April interessierte Schülerinnen ein, im Rahmen des Girls‘ Day das Berufsfeld Forscherin näher kennen zu lernen.
The Summer Science Camp Junior is our summer course for kids from 10 to 11 years. It lasts five days full of new facts and scientific experiments. Unfortunately, it is only available in German.
Schweizer WissenschafterInnen konnten Signalwege in der Zelle weiter aufklären, die an wichtigen Lebensprozessen, wie zum Beispiel dem Herzschlag, beteiligt sind.
Britischen ForscherInnen ist es gelungen, Bakterien mit einem vollständig synthetischen Erbgut zu erschaffen. Ihr Genom umfasst vier Millionen Basenpaare, und sie besitzen einen vereinfachten genetischen Code.
Es gibt wieder die Möglichkeit, über Tierversuche in der biomedizinischen Forschung zu diskutieren - Open Science organisiert neue Diskussionsrunden für SchülerInnen und kommt zu Ihnen an die Schule.
At DNA studio, you will isolate DNA from cheek cells (which are found in saliva). You will also stain your cheek cells and examine them under the microscope.
DNA isolieren, Brausetablettenraketen starten oder Bakterien zum Leuchten bringen – auch in den Sommermonaten Juli und August warten viele spannende Kurse, bei denen naturwissenschaftlich begeisterte Kinder und Jugendliche im Vienna Open Lab ihren Wissendurst stillen können.
Die Zelle ist im Biologie-Lehrplan ein fixer Bestandteil. Das Vienna Open Lab hat zur spielerischen Vermittlung des Themas ein kostenloses Kartenspiel und Unterrichtsmaterialien entwickelt.
The content in this section is only partially available in English. However, an English translation of the About us and Vienna Open Lab section is just waiting to be discovered.