Einem Team der BOKU Wien ist es gelungen, eine stabile Variante des Proteins CD19 herzustellen. Dies könnte neue Möglichkeiten bei der CAR-T-Zell-Therapie eröffnen.
Ein Wiener Unternehmen liefert einen Lösungsansatz zum Problem der steigenden Antibiotikaresistenzen: Spezielle Viren und deren Proteine sollen beim Kampf gegen Infektionen eingesetzt werden.
Als wichtige Bestandteile des Immunsystems dienen Antikörper dem Schutz vor Krankheitserregern. Eine detaillierte Beschreibung zur Entstehung, Funktion und der Rolle von Antikörpern.
Als wichtige Bestandteile des Immunsystems schützen uns Antikörper vor Krankheitserregern. Ein kurzer Überblick zu ihrer Entstehung und Funktion.
Schutzimpfungen haben bereits Millionen von Menschenleben gerettet. Ein kurzer Überblick zur Geschichte des Impfens, die dafür wichtigen Komponenten des Immunsystems, die biologischen Abläufe im Körper sowie die verschiedenen Arten von Impfstoffen, die heute zur Verfügung stehen.
Wiener ForscherInnen entdecken Zusammenhang zwischen Darmbakterien und Hirnschäden bei Frühchen.
Ähnliche Immunreaktionen bei Dromedaren und Menschen auf Coronaviren könnten in Hinblick auf eine mögliche Pandemie-Gefahr durch MERS-CoV relevant sein.
Wie funktionieren Impfstoffe gegen SARS-CoV-2? Wirkungsweise, Gemeinsamkeiten und Unterschiede von mRNA- und Vektorimpfstoffen sowie die Problematik von neuen Virusvarianten kurz erklärt.
Weltweit sind bereits mehrere Impfstoffe gegen das neue Coronavirus verfügbar. Doch dieses mutiert und stellt die Pharmaindustrie vor eine große Herausforderung.
BewohnerInnen von Ischgl wurden kurz nach einer Infektion mit SARS-CoV-2 sowie acht Monate später auf das Vorhandensein von Antikörpern gegen das Coronavirus getestet. Bei knapp 90 Prozent der Personen konnten Antikörper auch nach dieser Zeitspanne noch nachgewiesen werden.