Quizze

Testen Sie Ihr Wissen zu den akutellsten Themen

» Hier gehts zum Quiz!

Save the date: Am 27.09.2019 gibt es bei der European Researchers´ Night eine Mitmachstation zur Genschere CRISPR/Cas , die von Open Science und dem Doktoratskolleg RNA Biologie gestaltet wurde.
Am 23. Oktober 2019 bietet Open Science ein Webinar für PädagogInnen zum Thema Genschere CRISPR/Cas an, Sprecherin ist Renée Schroeder.
Am 14. Oktober 2019 findet in Wien eine öffentliche Veranstaltung mit Impulsvorträgen und Diskussion zum Thema "Personalisierte Medizin im 21. Jahrhundert: Was können wir erwarten?" statt.
Open Science ist regelmäßig mit Mitmachstationen bei der European Researchers‘ Night vertreten. Dieses europaweite Event findet jedes Jahr zur gleichen Zeit statt und soll das Interesse von Jugendlichen an Forschung und Wissenschaft wecken.
Zwei Jahre lang war das Thema Haut für SchülerInnen der HTL Spengergasse in Wien ein Fixpunkt im Unterricht. Im Rahmen eines Citizen Science Projekts arbeiteten die jungen Leute intensiv mit dem Hautforscher Michael Mildner sowie dem Team von Open Science zusammen.
Das Sparkling-Science Projekt TeaTime4Schools hatte zur Aufgabe, SchülerInnen in die Geheimnisse der Bodenökologie einzuweihen. Es sollte ihnen zeigen, wie wichtig Böden und die darin enthaltenen Mikroorganismen sind, nicht zuletzt für die Erforschung des Klimawandels. Vor allem wurden SchülerInnen aktiv an der Forschung beteiligt.
Am 14. und 15. Oktober 2019 findet die 3. Jahrestagung der Österreichischen Plattform für Personalisierte Medizin (ÖPPM) an der Medizinischen Universität Wien statt.
Am 27. September 2019 findet wieder die European Researchers´ Night statt, und Open Science plant diesmal eine Mitmach-Station zur Genschere CRISPR/Cas.
Der Genetiker und Anthropologe Stefan Prost spricht mit Open Science über DNA-Analysen im Dschungel, den illegalen Wildtierhandel und das Wiederbeleben des Mammuts.
Es gibt wieder die Möglichkeit, über Tierversuche in der biomedizinischen Forschung zu diskutieren - Open Science organisiert neue Diskussionsrunden für SchülerInnen und kommt zu Ihnen an die Schule.