Genom-Editierung mit CRISPR/Cas (Doktoratskolleg RNA Biologie)

RNA-Biologie MFPL, Bild: DK RNA Biologie

Open Science hat mit dem Doktortskolleg RNA Biologie ein Public Outreach Konzept zum aktuellen und für die Grundlagenforschung im Bereich RNA-Biologie relevanten Thema Genom-Editierung mit CRISPR/Cas entwickelt.

Wir planen im Laufe des nächsten Jahres folgende Aktivitäten umzusetzen, um die Gesellschaft mit dem Thema RNA und der CRISPR-Technologie in Kontakt zu bringen:

  • Visual Facilitation-Workshops mit SchülerInnen
  • Kurzvideos mit WissenschaftlerInnen und Online-Lernübungen für SchülerInnen (TedEd)
  • Hands-On Vermittlungsstation für die breite Öffentlichkeit
  • Entwicklung eines Webinars für LehrerInnen

Das Doktoratskolleg mit einem Schwerpunkt auf RNA Biologie wird im Rahmen des „International PhD Program on Molecular Life Sciences at the Vienna Biocenter (VBC)“ und des "Vienna Doctoral School - Molecules of Life" an den Max F. Perutz Laboratories (MFPL) durchgeführt.

http://www.mfpl.ac.at/rna-biology/

 

Am 13. und 14. März 2019 führen wir Pilot-Workshops zum Thema "Ethische und gesellschaftliche Aspekte der Genom-Editierung" an drei Schulen durch. Ziel ist es, mit Bildsprachen das komplexe Thema zu reflektieren. Im Mai und Juni werden nochmals fünf Workshops (3 Stunden) für interessierte Schulen angeboten. Bei Interesse melden Sie sich gerne!

 

 

EK, 21.11.2018


Laufzeit: 01.09.2018 bis 31.12.2019

Ansprechpartner:
  • Elena Kinz