Open Science ist regelmäßig mit Mitmachstationen bei der European Researchers‘ Night vertreten. Dieses europaweite Event findet jedes Jahr zur gleichen Zeit statt und soll das Interesse von Jugendlichen an Forschung und Wissenschaft wecken.
Zwei Jahre lang war das Thema Haut für SchülerInnen der HTL Spengergasse in Wien ein Fixpunkt im Unterricht. Im Rahmen eines Citizen Science Projekts arbeiteten die jungen Leute intensiv mit dem Hautforscher Michael Mildner sowie dem Team von Open Science zusammen.
Das Sparkling-Science Projekt TeaTime4Schools hatte zur Aufgabe, SchülerInnen in die Geheimnisse der Bodenökologie einzuweihen. Es sollte ihnen zeigen, wie wichtig Böden und die darin enthaltenen Mikroorganismen sind, nicht zuletzt für die Erforschung des Klimawandels. Vor allem wurden SchülerInnen aktiv an der Forschung beteiligt.
Am 27. September 2019 findet wieder die European Researchers´ Night statt, und Open Science plant diesmal eine Mitmach-Station zur Genschere CRISPR/Cas.
Am 29. März 2019 fand die Abschlussveranstaltung des Sparkling Science Projekts TeaTime4Schools in Räumlichkeiten der AGES (Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit) statt. 200 SchülerInnen aus ganz Österreich nahmen teil.
Mit über 250 TeilnehmerInnen war der UniStem Day am 15. März 2019 ein voller Erfolg! Dieser weltweite Aktionstag zum Thema Stammzellen wurde bereits zum zweiten Mal in Wien organisiert.
Der UniStem Day ist ein europaweiter jährlicher Aktionstag für SchülerInnen zum Thema Stammzellen, der in Wien erstmals 2018 gemeinsam vom IMBA, Open Science und dem Vienna Open Lab durchgeführt wurde.
Die Pflanzengenetikerin Eva Maria Sehr spricht darüber, wie es um Österreichs Biodiversität steht und gibt Einblicke in ihre Arbeit und ihre Erfahrungen in der Wissenschaftskommunikation.
Die Allergieforscherin Ines Swoboda ist Expertin bei Open Science. In einem Interview gibt sie Einblicke in ihre Arbeit und ihr Engagement in der Wissenschaftskommunikation.
Open Science wird von vielen WissenschaftlerInnen unterstützt. Hier stellen wir ExpertInnen vor, die sich besonders in der Wissenschaftskommunikation engagieren.
The content in this section is only partially available in English. However, an English translation of the About us and Vienna Open Lab section is just waiting to be discovered.