Mitmachstation zur Genschere CRISPR/Cas bei CoSA-Eröffnung in Graz

Das CRISPR-Game, Bild: Open Science - Lebenswissenschaften im Dialog (CC BY-SA-ND 3.0 AT)

Am 19. und 20. Oktober 2019 wird das neu errichtete "CoSA – Center of Science Activities" im Joanneumsviertel in Graz eröffnet. Dabei gibt es für die BesucherInnen tolle Angebote: Neben einer 45-minütigen kostenlosen Schnupper-Tour durch das Science Center gibt es zahlreiche Mitmach-Stationen zum Forschen und selbst Experimentieren!

Mitmachstation zur Genschere CRISPR/Cas

Auch die Mitmachstation zur Genschere CRISPR/Cas, die Open Science gemeinsam mit dem Doktoratskolleg RNA-Biologie entwickelt hat, ist hier wieder mit dabei!

Die modular aufgebaute Hands-on-Station hat ihre Feuertaufe bei der European Researchers' Night in Wien gut überstanden und dort zahlreiche BesucherInnen angezogen. Auch in Graz können Interessierte sich wieder spielerisch zu diesem neuen Genom-Editierungsverfahren informieren: Ein Spiel lädt zum Ausprobieren und selbst Tüfteln ein, ein Modell von CRISPR/Cas zum Angreifen ist vor Ort, und Anwendungsbeispiele regen zum Diskutiern an - hier ist sicherlich für jeden etwas mit dabei.

Open Science und das Doktoratskolleg RNA-Biologie freuen sich auf zahlreiche BesucherInnen!

as, 16.10.2019