Wissenschaftspreis 2017 der ÖGLKMC geht an Dr. Georg Greiner von der MUW

Logo der Österreichischen Gesellschaft für Laboratoriumsmedizin und Klinische Chemie, Bild: ÖGLMKC

Dr. Georg Greiner von der Medizinischen Universität Wien wurde für seine Arbeit zur systemischen Mastozytose ausgezeichnet: Ihm wurde der Wissenschaftspreis 2017 der Österreichischen Gesellschaft für Laboratoriumsmedizin und Klinische Chemie (ÖGLMKC) verliehen. Der Preis wurde dem jungen Mediziner am 20. November 2018 im Rahmen der 7. Jahrestagung der ÖGLMKC in Salzburg überreicht.

Die ÖGLMKC ist eine der Mitgliedsgesellschaften von Open Science.

Prämierte Originalpublkation:

Greiner G., Witzeneder N., Berger A. et al.:CCL2 is a KIT D816V–dependent modulator of the bone marrow microenvironment in systemic mastocytosis (2017).

 

as, 22.11.2018