Zwei neue Vereinsmitglieder

Bild: Open Science - Lebenswissenschaften im Dialog

Open Science freut sich über zwei neue Vereinsmitglieder: Mit der Österreichischen Plattform für Personalisierte Medizin (ÖPPM) besteht seit dem Jahr 2017 eine enge Kooperation, die nun in eine Mitgliedschaft der Plattform bei Open Science gemündet hat. Lange Zusammenarbeit verbindet Open Science auch mit der wissenschaftlichen Standortgemeinschaft Vienna BioCenter, die nun ebenfalls Vereinsmitglied geworden ist. Insgesamt beträgt die Zahl der Mitgliedsgesellschaften somit zehn.  

 

bg, 13.11.2018