Das Projekt

Dieser Blog ist Teil des Projektes “Hungry for Science“, bei dem sich alles um das Thema Essen und Ernährung dreht.

Science Suppers bieten im Rahmen eines ausgewählten Menüs auch Leckerbissen der etwas anderen Art: Gespräche mit WissenschaftlerInnen oder Versuche zum Mitmachen sorgen für die nötige Würze und verbinden auf unterhaltsame Weise Wissenschaft mit Essen. Bei unserem Pub Quiz mit Fragen rund um Essen, Küchenmythen und Ernährungstrends kommen LiebhaberInnen des Rate-Kults auf ihre Kosten.

Bei Aktionstagen im Labor können Interessierte noch tiefer in die Welt des Geschmacks, der Allergien oder Küchenhygiene eintauchen und selbst im Labor Hand anlegen.

Der schönste Tisch ohne Essen ist nur ein kahles Brett.“

Sprichwort aus Kasachstan

Durchgeführt wird „Hungry for Science“ vom gemeinnützigen Verein Open Science, finanziert wird das Projekt vom Österreichischen Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft.

Dieser Blog ist ein nicht kommerzielles Projekt, mit dieser Seite ist keinerlei Gewinnabsicht verbunden.

Dieser Blog enthält unter Anderem Links zu Websites von Dritten auf deren Inhalt wir keinen Einfluss nehmen können und daher für deren Inhalt auch keine Gewähr übernehmen.

bmwfw Logo

open_logo

 

 

 

 

(Visited 704 times, 28 visits today)